Winter
 

 

 Was ist Qigong und was kann es bewirken

Qigong ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Methoden zur Schulung der innere und äußere Haltung sowie der Atmung und des Geistes. Qigong wirkt positiv ausgleichend bei Stress, stärkt die Körperfunktionen und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Qigong basiert auf jahrtausende alten Bewegungen, die nicht nur der Entspannung dienen, sondern auch der Lebenspflege und Gesunderhaltung. Denn durch das Üben "Gong" der Bewegungen wird die Lebensenergie "Qi" in Bewegung gesetzt und kommt zum fließen.
 
Die Körperhaltung im Qigong – Unten fest und oben leicht!

Auch wenn sich die Qigong-Grundhaltung im ersten Moment ungewohnt anfühlen kann, sind die Prinzipien, nach denen der Körper ausgerichtet wird, einfach und wirkungsvoll. Die Füße stehen schulterbreit und parallel auf der Erde. Der eigene Schwerpunkt lässt sich mithilfe der Fußsohlen gut erspüren und befindet sich ausgewogen zwischen Ballen und Ferse. Die Sprunggelenke, Knie und Leisten sind gelöst, die Muskeln entspannt. Hierdurch kann sich das Becken lockern und die Lendenwirbelsäule entspannen. 
Die Rippen und Schulterblätter sind spannungsfrei und das Brustbein sinkt. Der Kopf schwebt zwischen den Schultern und der Scheitel strebt zum Himmel. Auf diese Weise lässt sich die Wirbelsäule aufrichten und behutsam strecken. Paradoxerweise ist es die Schwerkraft, die das Gefühl von Aufrichtung erzeugt. Das Gefühl für die Anziehungskraft der Erde wird auch in den Armen spürbar. Die Ellenbögen und Handgelenke sind leicht gerundet und elastisch und an den Fingerspitzen kann Verbrauchtes abtropfen. Sind auf diese Weise alle Gelenke entspannt und die Muskulatur gelockert, ist die wichtigste Voraussetzung für einen harmonischen Qi-Fluss geschaffen.
 
Von äußerer Haltung zur inneren Kraft!

Zwei der grundlegenden Prinzipien, welche die Basis aller Qigong Methoden bilden, ist die Aufrichtung und die Entspannung. Die Aufrichtung "Yang" und die Entspannung "Yin" sind zwar zwei gegengerichtete Pole, unterstützen sich jedoch gegenseitig, indem der Körper einerseits aufgerichtet bleibt, unsere Haut, Muskeln und Sehnen andererseits entspannen dürfen. Dies erfordert stete Übung ohne Ergeiz. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut sich diese beiden Prinzipien ergänzen und wieviel Zeit man mit ihnen verbringen kann. 
Qigong beginnt bei der Vorbereitung auf die eigentliche Übung. Es ist der schmucklose Teil, bei dem es darum geht, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Bei der Fülle an neuen und alten Qigong Übungen, die unterschiedlicher nicht sein können, haben sie doch alle eines gemeinsam: durch das Einnehmen einer bestimmten Körperhaltung entsteht ein inneres Gleichgewicht, ein Gefühl für die inneren Räume unseres Körpers. Die Lebendigkeit (Energiefluss), die dabei entsteht, durchdringt alle Strukturen. Der Körper löst sich von überflüssigen Spannungen und die Atmung harmonisiert sich. Dies setzt Kräfte frei und spart Ressourcen. Ganz von selbst entsteht ein Gefühl von Verwurzelung, von Erdung. Und wie ein Baum, dessen Größe und Widerstandskraft durch die Vitalität und Tiefe seiner Wurzeln bestimmt wird, kann der oder die Übende über sich selbst hinauswachsen.
 
Die Kursräume

Der Kursraum in Maikammer ist ein großer, heller Raum im Haus der Sängervereinigung in der Hartmannstraße 40. Parkplätze gibt es direkt vor dem Haus oder im Hof. Übungsmatten sind vorhanden und für Übungen im Sitzen stehen Stühle und auch wärmende Decken zur Verfügung. Der Raum bietet Platz für bis zu 8 Teilnehmer::innen.
 
Die Kurse in Rhodt u.R. finden in der Rhodter Turnhalle, Turnstraße 17 statt. Auch hier finden sich Parkplätze direkt vor dem Gebäude. Je nach Witterung ist aufgrund der Größe der Halle angepasste Bekleidun sinnvoll. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit unter freiem Himmel zu üben. Für Übungen, die im Sitzen durchgeführt werden, stehen Stühle zur Verfügung. Eine Isomatte oder flache Schuhe sind ggf. von Vorteil.
Über mich - under construction
Seit 2015 übe ich regelmäßig Qigong und arbeite seit 2020 als selbstständiger Qigong-Kursleiter. In regelmäßigen Kursen und Seminaren gebe ich meine Erfahrungen und Kenntnisse weiter. Die fließenden Bewegungen sind für mich eine Entdeckungsreise, und die stillen Übungen mit ihrer Klarheit begeistern mich stets auf's Neue. Qigong ist etwas, das ich immer dabei habe und was mich immer wieder fasziniert. Es ist seit über 9 Jahren Teil meines Alltags. Jedes Jahr besuche ich mehrere Fortbildungen z.B. zur Vertiefung des "Nei Yang Gong" oder des "Fan Huan Gong". Neue Erfahrungen lasse ich in meine Kurse einfließen, sodass sich auch mein Unterricht stets weiterentwickeln.
 
Ich bin als Qigong-Kursleiter nach den Richtlinien der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. (DQGG) zertifiziert. Meine Ausbildung im "Nei Yang Gong" (inneres nährendes Qigong) in Berlin beginnt Mitte 2024 und wird Ende 2026 abgeschlossen sein. Die Reise geht weiter.
 
Ein Teil meiner Kurse ist von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) anerkannt und wird von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme (§20 Abs.1 SGB V) bezuschusst. Weitere Informationen sind in der jeweiligen Kursbeschreibung zu finden.
 
Meine Methoden: Die 8 Brokate (Baduanjin), Die 18 Übungen des Taiji-Qigong (Shibashi, nach Frau Wang Qin), Ba Fang Huan Gong (nach Prof. Cong), Die Wandlungsphasenübung, Das Spiel der 5 Tiere (5 Elemente Lehre), Die Meisterübung, Der Ursprung des Lichts, Die dreifache Gestalt, Der schwimmende Drache, Die 8 Gesundheitsbewegungen (nach Sha Gouzheng), ausgewählte Methoden des Daoyin Yangsheng Gong (nach Prof. Zhang Guangde), Nei Yang Gong (nach Prof. Liu Ya Fei), stilles Qigong und viele weitere kleine Übungen.
 
Vielen Dank, dass Sie meine Seite besucht haben.
 
Ich freue mich auf Sie und verbleibe herzlich,
 
Christian Kremer
 
 
"Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung"
(Chinesisches Sprichwort)
 
 
Telefon:   01525/4214431  
Nachricht an: Christian Kremer
Website:  www.QigongLeben.de
Christian Kremer
- QigongLeben -
Theresienstraße 54
76835 Rhodt unter Rietburg
 

image.jpg

Bildschirmfoto_2021-11-26_um_15.11.22.png
IBAN: DE44 1203 0000 1054 1908 79
BIC:   BYLADEM1001
 
Kleinunternehmer gem. §19 (1)